Dienstag, 8. April 2014

die abscheuliche Leere



die abscheuliche Leere

die Leere verzehrt mich
hüllt mich ein
legt eine decke über mich
aus Rauch und Nebel
lässt mich schlafen
bis ich erwache
und sehe
dass die Leere mir alles genommen hat
alles was mir lieb war
nichts ist geblieben
alles verschluckt die abscheuliche Leere
wo ist das was einmal war
fort fort fort
weggespült von den Wogen der Leere
hinaus gespült ins weite Leeremeer
auch mich wird das Meer erreichen
werde mich treiben lassen auf dem schwarzen Ozean
will nicht mehr kämpfen
soll ich ertrinken?


Foto und Text: meins


Kommentare :

  1. Hey unicorn,
    ich habe deinen Blog eben entdeckt. Deiner Bilder und deine Texte sind der Wahnsinn.
    Ich folge ;-)

    Liebst, Rotknöpfchen!

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir für deinen lieben Kommentar!
    Ja, ich versuche diese Anonymen Menschen einfach zu ignorieren.
    Es hat einfach keinen Sinn mit denen zu diskutieren, da sie nur auf Beleidigungen aus sind...

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das mit dem Ignorieren, Diskussionen führen da glaube ich ins leere...

      Löschen